thematische Tagesworkshops

 

 

10.02.2018       
Das Becken als Koordinationszentrale des Körpers

Das Becken nimmt in der Gesamt-Körperkoordination eine zentrale, im Yoga oft nicht ausreichend gewürdigte Rolle ein. Es leitet Bewegungsimpulse nach oben in die oberen Körperbereiche ebenso wie nach unten in die Beine und Füße. Somit beeinflusst eine korrekte Beckenkoordination unseren gesamten Körper und entscheidet oft darüber, ob der Körper durchlässig, geschmeidig und kraftvoll zugleich sein kann.

 

 
11.02.2018       
Yoga und Skoliose
 
Die Skoliose ist eine fixierte seitliche Abweichung der Form der Wirbelsäule von der normalen Doppel-S-Form. Von den Betroffenen wird sie oftmals nicht nur im Yoga, sondern auch im Alltag als Beeinträchtigung wahrgenommen. Die Ratlosigkeit und Unsicherheit, wie man mit der Skoliose, besonders auch im Yoga umgehen soll, ist groß. Manchmal wird sogar von Yoga abgeraten. Dieser Tages-Workshop soll Betroffenen sowie Yogalehrern helfen, Sicherheit im Umgang mit einer skoliotischen Wirbelsäule zu schaffen und die körperliche Herausforderung Skoliose als Chance zur Entwicklung von Körperbewusstsein zu betrachten. 
 
Wo?
8chtsam Anatomie- und Körperwerkstatt
Chausseestraße 17
10115 Berlin
 
Zeiten für beide Workshops:
10-16 Uhr
 
Kursgebühr:
115,00 € pro Tagesworkshop
 
einzeln oder auch beide buchbar

 

Die Anmeldung wird verbindlich mit der Zahlung der Kursgebühr.
Anfrage bitte per Mail an lilla@lillawuttich.de