Yogatherapie-Ausbildung

Yogatherapie

                                                             

Yogatherapie-Ausbildung nach den Prinzipien der Spiraldynamik® 2018 mit Lilla

                          

-Basismodule-

 

Einzigartig - intensiv - abwechslungsreich - höchstes Niveau

eine großartige Ergänzung für Deine eigene Praxis und als Yogalehrer(in)

 

Die Basismodul-Serie umfasst insgesamt 102 Stunden und richtet sich speziell an Yogalehrer/Trainees aller Yogastile (bitte Teilnahmevoraussetzungen beachten!). Aufbauend auf diese Basismodule wird es später auch weiterführende Module zu verschiedenen Themen und Refresher geben. Die Ausbildung erfolgt in einer kleinen Gruppe und ist daher sehr intensiv und individuell. Als Absolvent(in) der orthopädischen Yogatherapie-Ausbildung nach den Prinzipien der Spiraldynamik® hast Du die exklusive Möglichkeit im Anschluss einen verkürzten Spiraldynamik® Lehrgang Basic -Aufbaukurs zu besuchen. Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Spiraldynamik® Akademie AG von mir geleitet und schließt mit dem Spiraldynamik® Diplom Level Basic ab. Neben der perfekten Erweiterung und Vertiefung Deines Wissens, bildet der Kurs auch den Einstieg in die Spiraldynamik® Weiterausbildung.
Ziel der Ausbildung ist es, sich umfangreiches Wissen zu orthopädischen Themen und therapeutische Fähigkeiten anzueignen, um die große Unsicherheit, die viele Yogalehrer/innen im Umgang mit den körper-lichen Problemen ihrer Yoga-Schüler/-innen haben, abzubauen.
Es werden theoretische und praktische Grundkenntnissen zur Yogatherapie vermittelt, die weit über das hinausgehen, was üblicher Weise in den Yogatherapie-Ausbildungen unterrichtet wird. Als Physio-therapeutin und erfahrene Lehrerin in der Berufsausbildung von Physiotherapeuten weiß ich, worauf es dabei ankommt und wie dieses Wissen erfolgreich weiter gegeben werden kann.
 
Ich verzichte ganz bewusst weitgehend auf spirituelle Aspekte und stelle die Arbeit am und mit dem Körper in den Vordergrund. Über den Zugang zum Körper und die Entfaltung seiner Möglichkeiten eröffnen sich ganz von selbst neue, höhere Dimensionen der Yoga-Praxis.

 

Wir werden unseren Blick für die Ausführung von Asanas schärfen - sehen und erkennen lernen, wie wir unseren Yogaschüler/-innen helfen können sich freier in ihrem Körper zu fühlen. Dabei spielt die eigene Körperwahrnehmung, die Verfeinerung des Bewegungs-Sinns und des Körperverständnisses eine wichtige Rolle.

 

Hinweis:

Sowohl der Begriff Yogatherapie, als auch der Begriff Yogalehrer sind rechtlich nicht geschützt (im Gegensatz z.B. zum „Psychotherapeuten" oder „Physiotherapeuten“). Dennoch bist Du nach dieser Ausbildung in der Lage, eine qualitativ hochwertige und professionelle Yogatherapie zu planen und durchzuführen. Aus rechtlichen Gründen darf trotzdem keinesfalls der Eindruck erweckt werden, dass eine medizinische Tätigkeit ausgeübt wird, da die Voraussetzung für die Anwendung im therapeutischen Bereich die staatliche Heilerlaubnis ist, die mit dieser Ausbildung -wie auch mit anderen Yogatherapie-Ausbildungen- nicht erteilt werden kann.

 

Die Yogatherapie-Ausbildung 11.0 findet ab Januar 2018 als Blockausbildung statt:
21.-25.02.2018       
21.-25.03.2018
23.-27.05.2018

ausgebucht!

 

Veranstaltungsort

Anatomie- und Körperwerkstatt

10115 Berlin

Chausseestr. 17

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

abgeschlossene Yogalehrer-Ausbildung und abgeschlossener 3A-Workshop bei Lilla (oder alternativ Yoga-Retreat am Balaton mit Lilla)

 

Mindestteilnehmerzahl: 10, maximal 16

Kosten: 1990,00 €

 
Die Kosten für die Ausbildung beinhalten:
-Teilnahme an den Ausbildungsteilen (102 Stunden) gemäß Ausschreibung
-Ausbildungsunterlagen/ Script
-Prüfungsgebühren
-Zertifikat